Backen, Frühstück, Herzhaftes

Knall(er)-Bowle

KnallerBowle1

Wie Ihr sicher gemerkt hab, war ich ein paar Wochen abwesend. Ich habe mir mal Urlaub gegönnt, denn so eine kleine Auszeit im Sommer kann nicht schaden. Und für Euch habe ich natürlich auch etwas mitgebracht. In den nächsten Wochen erwarten Euch Urlaubsberichte und -fotos, inklusive leckerer Rezepte. Ihr könnt Euch also freuen.

Auch wenn meine Urlaubszeit nicht nur von fröhlichen Ereignissen geprägt war, habe ich die Zeit und die Ruhe dennoch sehr genossen. Umgeben von lieben Menschen, gutem Wetter und vielen Abenteuern kann eigentlich nichts schief gehen.

KnallerBowle3

KnallerBowle4

Und da man es sich im Urlaub bekanntlich ja mal so richtig gut gehen lassen soll, haben eine liebe Freundin und ich uns in Italien ein neues Rezept für Euch ausgedacht. Auch die Dritte im Bunde, die eigentlich viel lieber Bier trinkt als Wein oder Sekt haben wir mit unserer fruchtig spritzigen Kreation überzeugen können.

Also probierts aus! Aber Vorsicht: Trinkt die Schüssel Knall(er)-Bowle nicht alleine aus! 😉

KnallerBowle2

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Schlürfen. Ich freue mich auf Eure Ergebnisse. Markiert mich auf Instagram oder setzt den Tag #kathikoestlich

 

Zutaten:

  • 750 ml Sekt
  • 750 ml Weißwein (trocken)
  • 350 ml Mineralwasser
  • 200 ml Multivitaminsaft
  • 1 kg Obst Eurer Wahl (z.B. Nektarinen, Plattpfirsich, Erdbeeren, Kirschen, Orangen)

Zubereitung:

  1. Zuallererst solltet Ihr Euer Obst in mundgerechte kleine Stücke schneiden und in eine große Schüssel geben.
  2. Anschließend gießt Ihr die restlichen Zutaten über das Obst und stellt die Schüssel für mehrere Stunden in den Kühlschrank, damit das Obst gut durchziehen kann.
  3. Am besten genießt Ihr die Bowle eiskalt 🙂

Das Rezept gibts hier als Download

Merken

Merken

Merken