Herzhaftes, Trinkbares

Schneller Nudelsalat mit erfrischendem Limetten-Lillet

NudelsalatLillet1

Einige von Euch haben sich sicher gefragt, warum es bei Kathi Köstlich in den letzten Wochen so ruhig zuging. Mein Küchenabschnittsgefährte und ich haben unsere Küchen zusammengelegt und teilen uns ab jetzt unsere Töpfe und Pfannen.

Das war so zwar gerade nicht geplant, aber es hat sich einfach ergeben, und jetzt bin ich umso glücklicher mit dieser Entscheidung. Denn wenn ich nach Feierabend zu Hause ankomme und dort jemand auf mich wartet, bemerke ich immer öfter wie ich grinsen muss.  Zwar war die letzte Zeit wirklich anstrengend und nervenaufreibend, aber wenn ich darauf zurückblicke, haben sich all die Mühe und jede einzelne Schweißperle beim Umzug gelohnt.

NudelsalatLillet3

Es verlief – natürlich – nicht alles reibungslos. Aber damit will ich Euch gar nicht auf die Nerven gehen und jammern – diese Momente sind nämlich längst vergessen. Viel lieber berichte ich Euch von einem meiner Highlights: dem Umzugstransporter. Für gewöhnliche bin ich Twingo-Fahrerin, aber der Transporter hatte es mir angetan. Ich wäre am liebsten die ganze Zeit damit rumgedüst.

NudelsalatLillet4

Tatsächlich sind wir nun zwei Wochen nach dem Einzug bereits soweit richtig eingerichtet, dass ich langsam anfange, mich wohlzufühlen. Es müssen nur noch ein paar Kleinigkeiten erledigt werden. Aber damit übe ich mich einfach in Geduld. Denn eine meiner nächsten Mission wird sein, dass ich lerne, in Wände zu bohren.

So viel zum Thema: Selbst ist die Frau. 😉

Vergangenes Wochenende haben wir unseren Balkon eingeweiht und das schöne Wetter genutzt, um mit Freunden zu grillen. Hierbei sind endlich mal wieder zwei leckere Rezepte für Euch bei rumgekommen. Ein ganz easy und schnell zubereiteter Nudelsalat und ein erfrischender Limetten-Lillet. Solltet Ihr unbedingt beim nächsten Grillabend probieren.

NudelsalatLillet2

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen. Ich freue mich auf Eure Ergebnisse. Markiert mich auf Instagram oder setzt den Tag #kathikoestlich

 

Nudelsalat

Zutaten für 6 bis 8 Personen:

  • 2 kleine Landgurken (in kleine Würfel geschnitten)
  • 500 g  Nudeln Eurer Wahl
  • 2 Minzzweige (Blätter abgezupft und fein gehackt)
  • 1 gute Handvoll Cashewkerne (grob gehackt)
  • 200 g Cocktailtomaten (in Viertel geschnitten)
  • 3 Lauchzwiebeln (in feine Scheiben geschnitten)
  • 200 g Feta (in kleine Würfel geschnitten)
  • 2 EL TK-Petersilie oder gehackte, frische Petersilie

Für das Dressing:

  • 5 bis 6 EL Weißweinessig
  • 7 bis 8 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamicocreme
  • 2 EL Senf
  • 2 EL Honig
  • 1 Schuss Tabasco (je nach Geschmack)
  • 2 EL Orangensaft
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Kocht zuerst die Nudeln nach Packungsanweisung, damit diese dann in Ruhe abkühlen können.
  2. Währenddessen könnt Ihr das Dressing anrühren. Hierfür mischt Ihr einfach alle Zutaten in einer kleinen Schüssel zusammen und schmeckt mit Salz und Pfeffer ab. Stellt das Dressing beiseite.
  3. Nun gebt Ihr das gesamte Gemüse inklusive dem Feta in eine große Schüssel und mischt einmal alles gut durch. Anschließend gebt Ihr die abgekühlten Nudeln und das Dressing hinzu. Vermengt alles gut miteinander und lasst den Nudelsalat am besten für 1 bis 2 Stunden durchziehen. Dann schmeckt er am besten.

Das Rezept gibts hier als Download

Erfrischender Limetten-Lillet

Zutaten:

  • 5 cl Lillet Blanc
  • 150 ml Bitter Lemon
  • 2 Minzblätter
  • 2 cl Maracujasirup
  • 1 Scheibe Limette
  • 2 bis 3 Eiswürfel

Zubereitung:

  1. Gebt für Euren Aperitif alle flüssigen Zutaten in ein Glas. Am besten kühlt Ihr hierfür Lillet und Bitter Lemon vorab.
  2. Limettenscheibe, Minzblätter und Eiswürfel gebt Ihr einfach kurz vorm Servieren ins Glas.

Das Rezept gibts hier als Download