Kategorie

Frühstück

Ähnliche Rezepte
Spicy Chocolate Cookies
9. Dezember 2017
Jonas Homemade Bread
20. Mai 2017
Erdbeer-Himbeer-Crumble (glutenfrei)
13. Mai 2017
Backen, Frühstück, Herzhaftes

Advents-Gewinnspiel

GewinnspielHeader

Um Euch die Vorweihnachtszeit zu versüßen, habe ich mir für Euch etwas Besonderes einfallen lassen. Mein erstes Blog-Gewinnspiel!

Vier wunderschöne Pakete, randvoll gefüllt mit Leckereien zum Backen, Kochen und Genießen, warten auf Euch:

Backschwestern: Für Euch ist Backen eine der schönsten Beschäftigungen überhaupt? Das Backschwestern-Paket beinhaltet jede Menge Backstoff, um Euch selbst und Eure Lieben zu verwöhnen: Jede Menge Backmischungen, das spezielle Saarland-Mehl. Dazu gesellen sich auch noch ein Geschirrtuch und eine süße Tasse – perfekt, um daraus Glühwein zu schlürfen, während Ihr auf Eure Naschwerke wartet, die gerade im Ofen backen.

Gewinnspiel4

Fruchteria: In der Fruchteria werden süße und herzhafte Brotaufstriche, Sirups, Chutneys, Relishes, Grill- und Pastasoßen nach alten Rezepten hergestellt. Regionalität ist dabei sehr wichtig. Ausgefallenes findet genauso Platz in den Töpfen wie Klassisches. Und unser Fruchteria-Gewinnpaket enthält von allem etwas! Leckere Säfte, Gelees und noch ganz viel mehr.

Gewinnspiel2

Rimoco: Gewinnt einen Bio Gewürz-Adventskalender – der beste Adventskalender ohne Schokolade – Ob für Eure Lieben oder zur eigenen Freude: Der Rimoco Gewürz-Adventskalender bringt mit jedem Dezembertag mehr duftende Gewürze und kreative Rezeptideen in Eure Küche! Im Adventskalender finden sich 24 beliebte Gewürze und Gewürzmischungen. Die köstlichen Rezeptideen zu jedem Gewürz verkürzen Euch die kalte Vorweihnachtszeit.

Gewinnspiel1

Saar-Lor-deLuxe: Jeder von uns isst oder trinkt gerne mal etwas Feines, und mit dem Saar-Lor-deLuxe-Gewinn aus der Region wird es auch ganz individuell. Das Set enthält jede Menge regionale Produkte aus der Großregion Saar-Lor-Lux.  Vom Senf aus Luxembourg, gebrannten Mandeln aus Lothringen über himmlisch-duftendes Lebkuchengewürz aus dem Saarland: Hier schlägt jedes Genießerherz höher.

Gewinnspiel3

Um teilzunehmen, hinterlasst einfach einen Kommentar unter dem Gewinnspiel (direkt unter dem Blog-Beitrag, Facebook oder Instagram) und schreibt mir, warum gerade Ihr gewinnen sollt. Mitmachen könnt Ihr ab heute bis einschließlich Mittwoch, 29. November. Also, ab mit Euch in den Lostopf und Daumen drücken!

Die Preise werden nach dem  Zufallsprinzip verlost, im Anschluss benachrichtige ich die Gewinner persönlich innerhalb von vier Tagen.

Ich wünsche Euch allen viel Glück und eine wunderschöne Adventszeit,

Eure Kathi

 

An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an meine Sponsoren, die mich mit fantastischen Preisen unterstützt haben!

Backschwestern

Fruchteria

Rimoco Gewürzmanufaktur

Saar-Lor-deLuxe

 

Teilnahmebedingungen:

  • Teilnahmeberechtigt sind volljährige, natürliche Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.
  • Personen unter 18 Jahren dürfen nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten teilnehmen.
  • Nur Einträge, die vor dem Teilnahmeschluss abgegeben werden, werden berücksichtigt. kathi-koestlich.de übernimmt keine Verantwortung für fehlende, verspätete oder an falscher Stelle abgegebene Einträge.
  • Sofern das Gewinnspiel auf dem Blog abgewickelt wird, kann ein Eintrag nur dann berücksichtigt werden, wenn er unter Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse abgegeben wurde.
  • Eine Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen.
  • Der Gewinner wird per Zufallsauswahl bestimmt und innerhalb von vier Tagen unter der angegebenen E-Mail-Adresse oder über den Social-Media-Kanal informiert.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Preise wurden unentgeltlich zur Verfügung gestellt und können nicht bar ausgezahlt werden.
Backen, Frühstück, Herzhaftes

Bloggerreise durchs Saarland #Genusshoch10 {Teil 2}

BloggerreiseTeil2-2

Am nächsten Morgen geht die Reise in einem urigen Oldtimer-Bus, ein Setra S6 aus dem Jahr 1962, weiter. Die Geschwindigkeit – oder besser Langsamkeit – des Busses ist perfekt, denn so können wir in aller Seelenruhe die wunderschöne Landschaft des Bliesgau an uns vorbeiziehen sehen. Sabrina Deutsch, eine der Organisatorinnen der Blogger-Reise von der saarländischen Touristenzentrale, unterstreicht für die Nicht-Saarländer unter uns Bloggern die Landschaftseindrücke mit spannenden Infos  zum Bliesgau und dem Biosphärenreservat. Ich kenne mich eigentlich gut aus, aber das es einen Orchideenpfad in Gersheim gibt, war mir noch neu. Den werde ich mir auf jeden Fall bei nächster Gelegenheit einmal  anschauen, denn auch ich als Saarländerin habe natürlich noch nicht jede Ecke unseres Bundeslandes erkundet.

Weiterlesen

Frühstück

Samstags-Pancakes

Pancakes1

Jemanden zu finden, der dich genauso mag wie du bist, deine „5-Minuten“ mit dir feiert und mit dir lacht, obwohl er nicht mal weiß, wieso du gerade eigentlich lachst, ist wirklich nicht leicht. Und das kann ich aus eigener Erfahrung mit absoluter Sicherheit behaupten. Und da werden mir bestimmt mehrere von Euch zustimmen, oder? Weiterlesen

Ähnliche Rezepte
Schoko-Nuss-Porridge mit Bananen
22. Oktober 2016
Backen, Frühstück, Herzhaftes

Bloggerreise durchs Saarland #Genusshoch10 {Teil 1}

BloggerreiseTeil1-1

Am Telefon ist Andrea Juchem, erfolgreiche Bloggerin aus dem Saarland und eine der beiden „Backschwestern“. „Hallo Katharina, hättest Du Lust, an einer Bloggerreise durchs Saarland mitzumachen? Wir haben noch einen Platz für Dich frei“, erzählt sie. Gemeinsam mit Villerory & Boch und der saarländischen Tourismuszentrale wollen die „Backschwestern“ bekannten Bloggern aus ganz Deutschland das Saarland und seine zahlreichen kulinarischen Facetten unter dem Motto #Genusshoch10 näherbringen. Da muss ich nicht zweimal überlegen. Natürlich habe ich Lust. Nicht umsonst wird das kleine Bundesland als Genussregion bezeichnet. Zahlreiche Manufakturen, Betriebe und Restaurants sorgen dafür, dass Regionales, Traditionelles und auch Innovatives auf jedem Tisch landet. Weiterlesen

Backen, Frühstück, Herzhaftes

Kürbis-Marmelade

Kuerbismarmelade1

Ihr lest den Titel des heutigen Rezepts und fragt Euch „Kürbis-Marmelade, geht das? Und wozu soll ich die essen?“ Ich musste mich auch erst davon überzeugen lassen, weil ich mindestens genau so verdutzt war wie Ihr es wohl gerade seid. Kürbis-Marmelade ist ein richtiger Allrounder. Ob morgens beim Frühstück auf einem Croissant oder zu einem Stück Käse. Weiterlesen

Ähnliche Rezepte
Kürbis-Walnuss-Flammkuchen mit frischem Rosmarin
18. November 2017
Saarländische Kürbis-Schneebällchen mit Sahnesoße
4. November 2017
Kürbis-Schales mit Apfelkompott
27. Oktober 2017
Frühstück

Stuttgart Teil 1: Gute-Laune-Brötchen

GuteLauneBrötchen1

Manchmal benötigt es Abstand und viel Zeit, um verschiedenen Dingen wieder neutral und wohlgesonnen gegenübertreten zu können. Für mich als wirklich überaus ungeduldige Frau eine mächtige Aufgabe. Aber tatsächlich habe ich anhand einiger Beispiele mittlerweile gelernt, dass man dieser These größtes Vertrauen schenken kann und sollte. Weiterlesen

Ähnliche Rezepte
Schoko-Nuss-Porridge mit Bananen
22. Oktober 2016
Himbeer-Chiapudding
13. September 2016
Apfel-Zimt-Porridge
31. August 2016
Frühstück

Bananen-Kokos-Pancakes

BananenKokosPancakes1

Letztes Wochenende war mal wieder eins meiner komplett verplanten Wochenenden. Ich weiß auch nicht, wie ich es immer und immer wieder schaffe, mir den Kalender so voll zu packen.

Aber trotz den durchgeplanten Tagen wollte ich Samstag, als auch Sonntag lecker frühstücken. Alleine zu frühstücken bzw. zu essen ist zwar keine meiner Lieblings-Disziplinen, aber eine gute Serie dazu tuts dann manchmal auch. Weiterlesen

Ähnliche Rezepte
Samstags-Pancakes
10. November 2017
Frühstück

Schoko-Nuss-Porridge mit Bananen

BananenSchokoporridgemitNuss

Schon wieder Porridge? Ja! Porridge geht immer – vor allem in der kühleren Jahreshälfte. Aber dieses Jahr habe ich mal eine Ausnahme gemacht und meine Porridge-Saison schon früher beginnen lassen. Die Idee habe ich in Berlin – mal wieder – aufgeschnappt.

Mit einer Freundin war ich letztes Jahr dort, weil wir das erste Lollapalooza-Festival in Europa nicht verpassen wollten. Die Reise hat sich auf jeden Fall gelohnt. Das Festival war der Knaller. Bis auf die gefühlt endlos langen Warteschlangen an jeder Ecke. Aber da haben wir großzügig drüber hinweggesehen und sind dieses Jahr gleich nochmal hin. Und siehe da, es geht auch ohne ewig anstehen zu müssen. Weiterlesen

Ähnliche Rezepte
Samstags-Pancakes
10. November 2017