Kategorie

Unterwegs

Unterwegs

Plaza Culinaria Freiburg – 1. Bloggerevent #plazabloggt18

PlazaCulinaria1

{Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung} Mein erster Besuch auf der Plaza Culinaria – und ich bin geflasht. All die Eindrücke, die tollen Aussteller und die unzähligen leckeren Produkte. Der Besuch der Genussmesse hat sich wirklich mehr als gelohnt. Mit vollgepackten Tüten und vielen neuen Ideen bin ich wieder zurück im Saarland. Und eins kann ich schon vorwegnehmen: Plaza Culinaria, ich komme wieder! Weiterlesen

Unterwegs

Landschloss Fasanerie – Barocke Romantik

LandschlossFasanerie1

{Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung} Einst erhielt ein Polenkönig im 18. Jahrhundert hier Asyl, heute schlafen die Gäste im idyllisch gelegenen „Land­schloss Fasanerie Zwei­brücken“ in komfortablen Zimmern, genießen exzellentes Essen in einem der Restaurants oder nutzen das schöne Ambiente für private Feiern. Brautpaare können ein Rundum-sorglos-Paket buchen. Weiterlesen

Unterwegs

Oh!lio – Pizza mal anders

Oh!lio1

{Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung}  Mit einem leckeren Ramazotti Rosé Spritz und einer Moscato Schorle lässt sich die kurze Wartezeit bis zur Vorspeise, auf der großen Außenterrasse – die auch im Winter genutzt werden kann – wirklich aushalten. „Und hier haben wir unsere sogenannte Wäscheleine für Euch!“, sagt Mario Dante, der Restaurantleiter des Oh!lio’s, als er uns eine der beiden Vorspeisen serviert. Was auf der Speisekarte als stinknormaler „Antipasti-Teller“ beschrieben wird, ist hier im „Oh!lio“ direkt am Homburger Marktplatz wirklich ein optisches Highlight. Auf einer länglichen Platte in Holzoptik werden hier Caprese, Bohnensalat, Vitello Tonnato, Oliven und gefüllte Pilze aufgetischt. Darüber hängend leckere Parmaschinkenscheiben. Den für zwei Personen perfekten Menüstarter zum Teilen gibt’s für 19,50 Euro. Weiterlesen

Ähnliche Rezepte
Unterwegs

Bloggerreise durchs Saarland #Genusshoch10 {Teil 3}

VUndB1

{Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung} Am nächsten Morgen ist es kühl und regnerisch. Bei dem Wetter mag ich eigentlich gar nicht aufstehen. Doch die Neugier, was mich noch so alles heute erwartet, treibt mich aus den Federn. Also ab ins Bad und fertig machen fürs Frühstück! Im Speisesaal treffe ich auf meine Blogger-Mitstreiter, die sich bereits am ausladenden Frühstücksbüffet bedienen. Frisch gestärkt lassen sich unsere Koffer auch viel leichter packen – und kurz darauf fährt uns unser Bus vom Gästehaus Schloss Saareck zum Tischkultur-Werk von Villeroy & Boch nach Merzig. Hier liegt die Quelle sämtlicher Villeroy-&-Boch-Teller, die die heimischen Vitrinen zieren und sich in vielen Schränken wiederfinden. Weiterlesen

Unterwegs

Bloggerreise durchs Saarland #Genusshoch10 {Teil 2}

BloggerreiseTeil2-2

{Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung} Am nächsten Morgen geht die Reise in einem urigen Oldtimer-Bus, ein Setra S6 aus dem Jahr 1962, weiter. Die Geschwindigkeit – oder besser Langsamkeit – des Busses ist perfekt, denn so können wir in aller Seelenruhe die wunderschöne Landschaft des Bliesgau an uns vorbeiziehen sehen. Sabrina Deutsch, eine der Organisatorinnen der Blogger-Reise von der saarländischen Touristenzentrale, unterstreicht für die Nicht-Saarländer unter uns Bloggern die Landschaftseindrücke mit spannenden Infos  zum Bliesgau und dem Biosphärenreservat. Ich kenne mich eigentlich gut aus, aber das es einen Orchideenpfad in Gersheim gibt, war mir noch neu. Den werde ich mir auf jeden Fall bei nächster Gelegenheit einmal  anschauen, denn auch ich als Saarländerin habe natürlich noch nicht jede Ecke unseres Bundeslandes erkundet.

Weiterlesen

Unterwegs

Bloggerreise durchs Saarland #Genusshoch10 {Teil 1}

BloggerreiseTeil1-1

{Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung} Am Telefon ist Andrea Juchem, erfolgreiche Bloggerin aus dem Saarland und eine der beiden „Backschwestern“. „Hallo Katharina, hättest Du Lust, an einer Bloggerreise durchs Saarland mitzumachen? Wir haben noch einen Platz für Dich frei“, erzählt sie. Gemeinsam mit Villerory & Boch und der saarländischen Tourismuszentrale wollen die „Backschwestern“ bekannten Bloggern aus ganz Deutschland das Saarland und seine zahlreichen kulinarischen Facetten unter dem Motto #Genusshoch10 näherbringen. Da muss ich nicht zweimal überlegen. Natürlich habe ich Lust. Nicht umsonst wird das kleine Bundesland als Genussregion bezeichnet. Zahlreiche Manufakturen, Betriebe und Restaurants sorgen dafür, dass Regionales, Traditionelles und auch Innovatives auf jedem Tisch landet. Weiterlesen