Kathi Köstlich – Mein Blog rund um das Thema Essen, Trinken und Genießen

Wie der Name meines Blogs schon verrät, bin ich Kathi. Ich bin 31 Jahre alt und komme aus dem winzigen Saarland.

Wenn ich nicht gerade in der Küche am Werkeln bin, arbeite ich als Mediengestalterin bei einem Wochenmagazin. Dabei lässt sich meine Vorliebe zur Fotografie hervorragend mit dem Nützlichen, dem Arbeiten und Geldverdienen verbinden. Schließlich braucht jede leidenschaftliche, nebenberufliche Bäckerin auch das gewisse Kleingeld für all die köstlichen...

MEHR ZU MIR

Kathi Köstlich - Mein Blog rund um das Thema Essen, Trinken und Genießen
Ähnliche Rezepte
Griechischer Quinoa-Salat
19. Januar 2018
Ratatouille-Risotto – Küchenschlacht mit evchen kocht (Teil 1)
29. Juli 2017
Gemüse-Cannelloni mit pikanter Salsa
19. November 2016
Backen, Trinkbares

Wärmender Glühviez und Engelsaugen

Viez_Plätzchen_01

{Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit „Genuss Region Saarland“ entstanden} Die Tage werden kürzer und das Jahr neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Einfach die beste Jahreszeit, um es sich zu Hause etwas gemütlicher zu machen. Als passende Verpflegung dafür habe ich euch ein paar Plätzchen gebacken. Der Duft von frisch zubereiteten Engelsaugen in der Wohnung ist einfach himmlisch. Diese habe ich mit hausgemachter Marmelade vom Pehlinger Hof aus Gerlfangen befüllt. So gut!

Weiterlesen

Ähnliche Rezepte
Apfel-Zimt-Muffins
3. Dezember 2016
Apfel-Crumble mit weißer Schokosoße
15. Oktober 2016
Apfel-Zimt-Porridge
31. August 2016
Trinkbares, Unterwegs

Weinbau im Saarland

MaimühleTZS01

{Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit „Genuss Region Saarland“ entstanden} Der Weinbau im Saarland hat eine weit zurückreichende Tradition. Denn in Perl, der einzigen Qualitätswein anbauende Gemeinde des Saarlandes, wuchsen schon vor dem Zweiten Weltkrieg viele Weinreben. Damals gehörten diese zu Mischbetrieben, die meist als Selbstversorger fungierten. Daher wurden die Reben so bewirtschaftet, wie man es von den vorherigen Generationen kannte. „Erst die Generation nach dem Zweiten Weltkrieg brachte gelernte Winzer hervor“, verrät mir Frederik Theis, Sommelier und Inhaber des „Wein Erlebnis Hotel Maimühle“ in Perl. Übrigens führen sein Team und er regelmäßig durch die Weinberge der Region. So kann man bei den Weinwanderungen der „Maimühle“ nicht nur verschiedene Weine probieren, sondern erfährt immer auch etwas über die Winzer und deren Anbauweisen. Weiterlesen

Ähnliche Rezepte
Buchnas Landhotel Saarschleife – Einfach rundum wohlfühlen
9. September 2022
Schwenken: Kulturgut und Sommergenuss
6. September 2022
Mispel-Streusel-Muffins
3. August 2022
Ähnliche Rezepte
Weinbau im Saarland
4. Oktober 2022
Schwenken: Kulturgut und Sommergenuss
6. September 2022
Mispel-Streusel-Muffins
3. August 2022
Herzhaftes

Schwenken: Kulturgut und Sommergenuss

Schwenken1

{Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit „Genuss Region Saarland“ entstanden} Wer das Saarland und seine Einwohner kennt, weiß ganz genau, welche Aktivität in keinem Sommer zu kurz kommen darf – das Schwenken. Ein Kult, Volkssport und Hobby, welches hierzulande mit größter Leidenschaft betrieben wird. Manch einer außerhalb der Landesgrenze wird sicher behaupten, dass hier wie sonst auch überall gegrillt wird. Dem ist aber nicht so, habe ich mir von einigen waschechten Schwenk-Urgesteinen sagen lassen. „Schwenken“ sei nicht gleichzusetzen mit „grillen“. Zwar liegt man damit im Grunde nicht falsch, auch hierbei wird das Grillgut auf einem Grillrost über einer Feuerstelle gegart, dennoch gibt es feine Unterschiede. Zunächst ist es wichtig zu wissen, dass das Wort „Schwenken“ daher kommt, dass das Grillgut auf einem runden, an einer Kette befestigten, beweglichen Grillrost über der Feuerstelle hin und her schwingt. Er ist also genauer gesagt schwenkbar.  Weiterlesen

Ähnliche Rezepte
Weinbau im Saarland
4. Oktober 2022
Buchnas Landhotel Saarschleife – Einfach rundum wohlfühlen
9. September 2022
Mispel-Streusel-Muffins
3. August 2022
Backen

Mispel-Streusel-Muffins

Mispelmuffins1

{Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit „Genuss Region Saarland“ entstanden} Eine kleine Frucht, der eine große Heilkraft nachgesagt wird: Die Mispel wächst auf vielen Streuobstwiesen inmitten des Saarlandes. Sie ist reich an Vitamin C, Kalzium, Kalium, Eisen, Magnesium und enthält ebenso viele andere Vitamine und Mineralstoffe. Zwei Mispeln ersetzen sogar die Inhaltsstoffe von einem Apfel. Kulturgeschichtlich gesehen wurde diese Frucht wohl vor langer Zeit von den Römern mit nach Mitteleuropa gebracht. Hierzulande ist sie zwar immer noch recht unbekannt. In Italien und anderen Mittelmeerländern ist sie jedoch richtig beliebt. Weiterlesen

Ähnliche Rezepte
Erdnussbutter-Bananen-Muffins
6. Mai 2017
Herzhaftes

Sternerestaurant meets Stadtbauernhof

SternerestaurantMeetsStadtbauernhof01

{Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit „Genuss Region Saarland“ entstanden} Aus einer anfänglich rein beruflichen Zusammenarbeit wurde ein eingefleischtes Team. So arbeitet das Küchenteam des Saarbrücker Zwei-Sterne-Restaurants „Esplanade“ seit Ende 2017 erfolgreich mit dem „Stadtbauernhof Saarbrücken e.V.“ zusammen. Küchenchef Silio del Fabro und Vereinsvorsitzender Jörg Böhmer stimmen regelmäßig den Anbau und die Ernte gemeinsam ab, sodass möglichst viele besondere Gemüsesorten auf den Tellern des Restaurants laden können. Hierbei geht es den beiden vor allem darum, die Gäste zu überraschen und ihnen außergewöhnliche Geschmackserlebnisse zu bereiten. Deshalb werden zum Beispiel in einem der Gewächshäuser Ananas-Tomaten angebaut. Diese haben ein ganz besonders feines Aroma, aber würden im Einzelhandel keinen Tag überleben. Da die Wege aber recht kurz sind und das frische Gemüse vom Stadtbauernhof bis zur Esplanade direkt von einem Fahrradkurier transportiert wird, können auch solche Gemüsesorten optimal verarbeitet werden.

Weiterlesen

Ähnliche Rezepte
Hähnchenschenkel und Gemüse aus dem Römertopf
15. Februar 2019
Griechischer Quinoa-Salat
19. Januar 2018
Ratatouille-Risotto – Küchenschlacht mit evchen kocht (Teil 1)
29. Juli 2017
Herzhaftes

Veganes Trio der Wern’s Mühle

WernsMuehleTZS_01

{Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit „Genuss Region Saarland“ entstanden} In diesem Blogpost habe ich nicht wie üblich nur ein Rezept für Euch, sondern diesmal gleich drei auf einen Schlag. Obendrauf kommen alle komplett ohne tierische Zutaten aus und sind somit vegan. Diese sind in Zusammenarbeit mit Familie Keller von der „Wern’s Mühle“ entstanden. Anna Keller, die Tochter des Inhabers Markus Keller, kümmert sich besonders um den veganen Anteil auf der Speisekarte des Genusspartners inmitten des Ostertals. Und das sehr erfolgreich, wie ich finde, denn alle der bisher von mir probierten fleischlosen Gerichte auf der Karte sind ein echtes Highlight. Insbesondere empfehle ich bei einem Ausflug nach Fürth das hausgemachte Bliesgau-Linsen-Tempeh zu probieren. Auf der ständig wechselnden Karte findet diese regionale Spezialität fast immer einen Platz. Weiterlesen

Ähnliche Rezepte
Weinbau im Saarland
4. Oktober 2022
Buchnas Landhotel Saarschleife – Einfach rundum wohlfühlen
9. September 2022
Schwenken: Kulturgut und Sommergenuss
6. September 2022
Ähnliche Rezepte
Mandelzopf
20. Mai 2020
Frühstücks-Müsliriegel
28. September 2018
Kokos-Overnight-Oats mit Khaki und Blaubeeren
5. Mai 2018
Trinkbares

Die saarländische Version eines Bee’s Knees

GinBeesKnees1

{Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit „Genuss Region Saarland“ entstanden} Heute gibt’s die saarländische Version eines „Bee’s Knees“! Biene was? Dieser Gin-Cocktail ist kurz gesagt ein Gin Fizz, der statt mit Zuckerrübensirup mit Honig zubereitet wird. Und damit ein waschechter regionaler Klassiker draus werden kann, verwende ich für die Zubereitung zwei Produkte von „Naturbursche“, einem familiengeführten Unternehmen in Losheim. Dort wird größter Wert auf Regionalität und hohe Qualität gelegt. Das schmeckt man! Neben Kaffee, Senf, Likören oder Fruchtaufstrichen gibt es dort auch „Naturbursches Saar Dry Gin“ und „Naturbursches Frühlingsblüten-Honig“. Weiterlesen

Ähnliche Rezepte
Kathi’s Sommer-Cocktail
18. Juli 2019
Gin Cocktail Workshop @Winefactory
11. Juli 2019
Ein Tropfen Fernweh im Glas – Porto Tonic
6. März 2019